Carsten Heveling

Zurück

back
volver
retour
indietro
152-Tönig
die erweiterte Tastatur
152 notes
the extended keyboard
Das 142-tönige Bandoneon wurde bis ca. 1939 praktisch nur für den Export nach Südamerika gebaut. Ab Werk waren die uns gewohnten Töne E und F im Aufzug der linken Hand noch anders gestimmt. Auf dem Knopf 1/1 war ein Kontra A statt E und auf dem Knopf 6/0 ein Kontra G statt F. Diese wurden von jeher in Südamerika umgestimmt auf die uns bekannte "Rheinische" oder "Argentinische" Tonbelegung der linken Hand. Ebenfalls in der linken Hand ist der Knopf 13 im Zudruck manchmal mit einem a', meist jedoch mit einem h' belegt.

Die Erweiterung auf 152-Töne gab es schon früh, vermutlich seit Anfang der 20er-Jahre. In der rechten Hand kamen zwei Knöpfe mit g und g# im Aufzug und Zudruck hinzu. In der linken Hand kamen drei Knöpfe hinzu, die unterschiedlich belegt wurden. Verschiedene Möglichkeiten der Knopfbelegung dieser erweiterten Tastatur sind möglich und frei wählbar.

... siehe Download "152 / Möglichkeiten"
... siehe auch "AA 152 / Fantasma № 100721"



152 notes - the extended keyboard

The 142-tone Bandoneon was built in Germany until 1939, practically only for export to South America. The usual notes E and F in left hand opening were still in a different layout by the factory. On button 1/1 was a contra A instead of E and on button 6/0 a contra G instead of F. In Argentina, these notes have always been changed over to the familiar "Rheinisch" or "Argentinian" layout of the left hand. Also in the left hand, the button 13 is in closing sometimes occupied by an a ', but usually with an b'. The extension to 152 tones exist probably since the early 20s. In the right hand, two buttons with g and g # came in equal in opening and closing. In the left hand, three buttons were added which were tuned in different ways. Different possibilities of this extended keyboard you can find on the referenced PDF:

... see download "152 / options"
... see also "AA 152 / Fantasma № 100721"
152 / Möglichkeiten
152 / options
152 / options
152 / possibilités
152 / l´alternative
152 / übliche Belegung
152 / common disposition
152 /colocación habitual
152 / division commun
152 / disposizione abituale

Das 152-tönige "Rheinisch" beginnt in der rechten Hand auf den zusätzlichen Köpfen mit g und g# ... siehe auch "№ 100721 Fantasma"
The 152-tone bandoneon "Rheinisch" begins in the right hand on the additional heads with g and g # ... see also "№ 100721 Fantasma"
Fotos: BANDO BANDO Wuppertal ©
© 1998-today BANDO BANDO Wuppertal
Kontakt / Impressum