Carsten Heveling

Zurück

back
volver
retour
indietro
Allergie und Bandoneon
Kontaktallergene in Materialen am Bandoneon
Allergy and Bandoneon
Contact allergies from materials at the bandoneon
Alle außenliegenden Metallteile des Bandoneons sind in aller Regel aus Neusilber. Neusilber (oder Alpacca) wurde im frühen 19. Jahrhundert aus dem bereits im 17. Jahrhundert in China bekannten "Packfong" weiterentwickelt. Neusilber ist verschleißfest und vergleichbar zu echtem Silber sehr korrosionsbeständig. Als Silberersatz wurde es bis in das 20. Jahrhundert meist für Schmuck, Eßbestecke und für Musikinstrumente verwendet.

In Neusilber ist Nickel enthalten. Nickel kann Auslöser von Kontaktallergien sein (Nickelsensibilität). Nur am Lufthebel kommt der Spieler intensiv reibend mit dem Metall in Berührung. Ich verwende für die Belegungen der Reibeflächen an den Lufthebeln nur natürliche Materialien wie Büffelhorn oder Bein (Knochen). Sie haben eine kühle, nicht haftende Oberfläche die Feuchtigkeit aufnehmen kann (hygroskopisch).

... siehe auch "Restaurierung"

Kontaktallergene können sich auch im Leder der Handriemen finden. Besonders das in Argentinien verbreitete weiße Riemenleder wird mit Chrom gegerbt. Intensiver Hautkontakt besteht auch mit den oberen Riemenschrauben die aus Messing, verzinktem Eisen oder anderen Metallen bestehen können.

Ich empfehle Riemen aus lohgarem (vegetabil gegerbtem) Rindsleder, frei von PCP, Formaldehyd, Chrom und Azofarbstoffen kombiniert mit massiven Edelstahlschrauben (oxidationsfrei, klassisch versenkt).

... siehe auch "Service / Zubehör & Teile"



Allergy and Bandoneon
Contact allergies from materials at the bandoneon

All external metal parts of the Bandoneon are usually made of nickel silver. Nickel silver (or german silver, alpacca) was further developed in the early 19th century from the "Packfong" already known in China in the 17th century. Nickel silver is wear-resistant and, like real silver, very resistant to corrosion. Until the 20th century it was mostly used as a silver substitute for jewellery, cutlery and musical instruments.

Nickel silver contains nickel. Nickel can trigger contact allergies (nickel sensitivity). Only at the air lever does the player come into contact with the metal through intensive friction. I use only natural materials such as buffalo horn or white bone for the covering of the rubbing surfaces on the air levers. They have a cool, non-stick surface that can absorb moisture (hygroscopic).

... see also "restoration"

Contact allergens can also be found in the leather of the hand straps. Especially the white strap leather that is widespread in Argentina is tanned with chrome. Intensive skin contact also exists with the upper belt screws, which can be made of brass or galvanized iron. I recommend belts made of vegetable tanned cowhide, free of PCP, formaldehyde, chrome and azo dyes combined with stainless steel screws, free of oxidation.

... see also "service / accessoires & parts"

Code J04 Daumenschoner für Lufthebel aus Bein
Thumb protection for the valve lever of real bone


Code J04 Daumenschoner für Lufthebel aus Bein geschnitten
Thumb protection for the valve lever cut of real bone


Code G01 Daumenpolster aus echtem Büffelhorn
Thumb protection of real buffalo horn
Code H03M Paar Riemen aus lohgarem (veget. gegerbtem) Rindsleder
belts from vegetable dyed calf leather (saddle leather)
Code H01M Neue Riemenschrauben in oxidationsfreiem Edelstahl
new belt screws in stainless steel
Büffelhorn
Code J04 Daumenschoner für Lufthebel aus Büffelhorn geschnitten ... siehe auch "Restaurierung"
Thumb protection for the valve lever cut of real buffalo horn ... see also "restoration"
Fotos: BANDO BANDO Wuppertal ©
© 1998-today BANDO BANDO Wuppertal
Kontakt / Impressum