Aspekte
bandoneon aspects
aspectos
aspects
aspetti
Bando-Aspekte
bandoneon aspects
aspectos
aspects
aspetti



Modellübersicht
list of classic models
lista de modelos clásicos
liste des modèles class.
elenco di modelli classici



Originalstempel
original labels & marks
sellos originales
marques original
marchi originali



Stempel
labels, stamps & marks
sellos y etiquetas
etiquettes et marques
etichette e marchi



Hersteller
list of producers
fabricantes
producteurs
produttori



Historisches
historical
histórico
historique
storico



Foto & Literatur
photo & literature
foto & literatura
photo & littérature
foto & letteratura
Originalstempel der verschiedenen Hersteller des Exportmodells (142-wechseltönig, Rheinisch, "Tango")
original labels and marks of the different producers of the export model (142-diatonic)
sellos y etiquetas originales de los diferentes fabricantes del modelo de exportación (142-diatonico)
étiquettes et marques originales des différents fabricants du modèle d'exportation (142-diatonique)
etichette e marchi originali dei diversi produttori del modello di esportazione (142-diatonico)
AA / Alfed Arnold


A / Schutzmarke. Sehr seltener Prägestempel vor dem Lufthebel über der Tastatur der rechten Hand an einem frühen Modell.

A / Schutzmarke (trademark). Very rare stamp in front of the air lever above the keyboard of the right hand on an early model.


A / Eingetragene Fabrik-Marke. Stempel in violetter Farbe findet sich meist an frühen Modellen vor ca. 1935.

A / Eingetragene Fabrik-Marke (registered factory brand). Stamps in violet color are mostly found on early models before ca. 1935.


A / Eingetragene Fabrik-Marke. Seltener Papierkleber (mit Dank an Christoph Paas, Köln).

A / Eingetragene Fabrik-Marke (registered factory brand). Rare paper sticker (with thanks to Christoph Paas, Cologne).


Alfred Arnold, Carlsfeld i.S. (Carlsfeld in Sachsen) Bandonion- und Concertina-Fabrik. Seltener Papierkleber (mit Dank an C. Paas).

Alfred Arnold, Carlsfeld i.S. (Carlsfeld in Sachsen) Bandonion- und Concertina-Fabrik. Rare paper sticker (with thanks to C. Paas).


A / Eingetragene Fabrik-Marke an einer Baßkanzelle. Hersteller-stempel an den Kopfseiten der Baßkanzellen finden sich oft, jedoch nicht immer.

A / Eingetragene Fabrik-Marke (registered factory brand). Manufacturers' stamps are often, but not always, on the bass chambers.


AA / TRADE MARK. Eher seltener Papierkleber im Balgrahmen eines frühen Modells.

AA / TRADE MARK. Rather rare paper sticker in a bellow frame of an early model.


AA (Alfred Arnold) Marca Registrada. Dieser Stempel in blauer, violetter, oder selten auch in roter Farbe, findet sich meist an späteren Modellen ab der Mitte der 30er-Jahre.

AA (Alfred Arnold) Marca Registrada. This stamp in blue or violet color, very rare also in red, can usually be found on later models from the mid-1930s on.


Der Stempelaufdruck ist meist neben dem Rad des Luftklappenzuges auf dem Inneren des Diskantrahmens oder auch auf den Kopfseiten der Baßkanzellen.

The stamp is usually next to the wheel of the air valve cord on the inner right hand frame or also often on the sides of the bass chambers.


AA / TRADE MARK. Dieser Stempel neben der Luftklappenöffnung haben nicht alle AA-Bandoneons. Er ist meist silbern, bei späteren Modellen auch in goldener Farbe.

AA / TRADE MARK. Not all AA bandoneons have this stamp next to the air valve opening. It is mostly silver, in later models also in gold.


AA / Marca Registrada an den Baßkanzellen. Hersteller-stempel an den Kopfseiten der Baßkanzellen finden sich oft, jedoch nicht immer.

AA / Marca Registrada (registered factory brand). Manufacturers' stamps are often, but not always, on the bass chambers.


AA / Marca Registrada. Stempel in violetter Farbe. Gefunden nur an sehr späten Modellen zum Ende der 30er-Jahre.

AA / Marca Registrada (registered factory brand). Stamp in purple color. Found only on very late models from the late 1930s.


Alfred Arnold, Carlsfeld i.Sa. (Carlsfeld in Sachsen) Bandonion- u. Concertina-Fabrik. Sehr seltener Stempel da erst kurz vor Ende der Serienproduktion in den frühen 40er-Jahren genutzt.

Alfred Arnold, Carlsfeld i.Sa. (Carlsfeld in Sachsen) Bandonion- u. Concertina-Fabrik. Very rare stamp used only shortly before the end of series production in the early 1940s.


AA / Marca Registrada. Seltener Stempel der sog. Nachkriegsinstrumente.

AA / Marca Registrada (registered factory brand). Rare stamp of the so-called post-war instruments.


AA / Marca Registrada. Hier als Brandstempel an einem sog. Nachkriegsinstrument.

AA / Marca Registrada (registered factory brand). Here as a branded stamp on a so-called post-war instrument.


ALFA, ist die Abkürzung für Alfred Arnold. Es war auch die Telegrammadresse des Betriebes in den 30er-Jahren. Ein seltener Brandstempel der sog. Nachkriegsinstrumente.

ALFA is short for Alfred Arnold. It was also the telegramme address in the 1930s. A rare branded stamp of the so-called post-war instruments.


"AA", Alfred Arnold Bandoneones, Marca De Fabrica Registrada. Metallemblem aufgenagelt auf den Brummkaten der linken Hand.

"AA", Alfred Arnold Bandoneones, Marca De Fabrica Registrada. Metal emblem nailed on the baffle of the left hand side.


VEB Bandonionwerk Carlsfeld vorm. Alfred Arnold Carlsfeld / Erzgebirge. VEB = Volks Eigene Betriebe. Ein Schild nach der Verstaatlichung der AA-Fabrik in der sozialistischen DDR (Deutsche Demokratische Republik) 1948. .... siehe auch "Historisches"

VEB Bandonionwerk Carlsfeld vorm. Alfred Arnold Carlsfeld / Erzgebirge. VEB = Volks Eigene Betriebe (Peoples Own Companies). A sign after the nationalization of the AA factory in the socialist GDR (German Democratic Republic) 1948. ... see also "history"


Alfred Arnold, Carlfeld Sa (Sachsen). Einen solchen Aufkleber muß selten sein. Ich sah ich nur dieses einzige Mal.

Alfred Arnold, Carlfeld Sa (Sachsen / Saxony). Such a sticker must be rare. I only saw this one time.


TIPICO Alfred Arnold Carlsfeld, Made in Germany. Dieser Stempel muß selten sein. Ich sah ich nur dieses einzige Mal.

TIPICO Alfred Arnold Carlsfeld, Made in Germany. This stamp must be rare. I only saw this one time.


W. Götz. Ein Namensstempel, vermutlich von einem Arbeiter bei A. Arnold. Er ist direkt neben dem Fabrikstempel mit dem Fertigungsdatum angebracht.

A name stamp, probably from a worker at thr A. Arnold compnay. It is stamped directly next to the factory stamp with the date of manufacture.


Este es el unico y legitimo Bandonion aleman "AA" título de Marca Reg. 77037 (Dies ist das einzige und legitime deutsche Bandonion "AA". Titel der eingetragenen Marke 77037). Dieser Satz ist geprägt jeweils am Diskantgriff eines jeden Exportbandoneons mit den zwei A in der Aussägearbeit im Diskantdeckel. Hat der Deckel die klassische Aussägearbeit mit der fünfsaitigen Lyra, fehlt der Satz meistens.

Este es el unico y legitimo Bandonion aleman "AA" título de Marca Reg. 77037 (this is the only legitimate german Bandonion "AA" titled with the registered mark 77037). This sentence is stamped on the treble side handle of each export bandoneon with the two A in the sawing work in the cover. If the lid has the classic sawing work with the five-string lyre, the sentence is mostly missing.


Am Diskantgriff gegenüber vom Satz "Este es el unico ..." (siehe links), findet sich dieser Prägestempel. Die silberne Farbe ist hier schon verschwunden.

This embossed stamp can be found on the treble handle opposite the sentence "Este es el unico ..." (see left). The original silver color has already disappeared here.


Ein geprägter Buchstabe in der Kopfseite der Gelenkstege findet sich oft. Das können verschiedene Buchstaben sein (hier ein L). Ich gehe davon aus, daß das Zeichen für die Produktion nützlich war, habe seinen exakten Sinn und Herkunft aber noch nicht herausbekommen.

There is often an embossed letter in the headwood of the joint webs. These can be different letters (here an L). I assume that the symbol was useful for the production, but I have not yet got its exact meaning and origin.


Die Handsignatur M findet sich seltenen. Sie kann an den Stimmplatten, in den Deckeln oder wie hier auf der Kopfseite eines Gelenksteges angebracht sein. Es wird die Singnatur eines Arbeiters bei Alfred Arnold sein.

The hand signature M is rare. It can be attached to the reed plates, in the lids or, as here, on the head side of a joint bridge. It is the signature of a worker at Alfred Arnold factory.
... siehe auch "Modellübersicht"
... see also "list of classic models"


"PREMIER" Marca Registrada Alfred Arnold-Carlsfeld. Ein seltener Stempel neben der Luftklappenöffnung an einem AA / Premier.

"PREMIER" Marca Registrada Alfred Arnold-Carlsfeld. A rare stamp next to the air valve opening on an AA / Premier.


Premier de Concierto, Imperial. Diesen Papierkleber in einem AA / Premier sah ich nur dieses einzige Mal. Ich bin gar nicht sicher, ob er überhaupt von Alfred Arnold stammt.

Premier de Concierto, Imperial. I only saw this paper sticker in an AA / Premier this one time. I'm not at all sure that it came from Alfred Arnold at all.


Neben dem Modell "Premier" stellte Alfred Arnold auch Instrumente mit der Markierung "Campo" her. Das Campo-Bandoneon wurde auf Wunsch des Importeurs "Palacio de le Musica" in Montevideo, Uruguay, hergestellt. Das für Alfred Arnold typische "A", stilisiert in der Aussägearbeit in den Deckeln vor den Griffen, ist bei diesen Instrumenten eine Raute über einem Bogen. ... siehe auch "Modellübersicht"

In addition to the "Premier" model, Alfred Arnold also manufactured instruments with the "Campo" mark. The Campo-Bandoneon was made at the request of the importer "Palacio de le Musica" in Montevideo, Uruguay. The typical "A" for Alfred Arnold, stylized in the sawing work in the lids in front of the handles, is a rhombus over an arch on these instruments.
... see also "list of classic models"


"Campo" Fabricado especialmente para Palacio de la Musica por Alfred Arnold-Carlsfeld ("Campo" fabriziert speziell für Palacio de la Musica von Alfred Arnold-Carlsfeld) ... siehe auch "Modellübersicht"

"Campo" Fabricado especialmente para Palacio de la Musica por Alfred Arnold-Carlsfeld ("Campo" fabricated specially for Palacio de la Musica by Alfred Arnold-Carlsfeld)
... see also "list of classic models"


AA Bandoneon hergestellt für "Casa America" Buenos Aires. Auch hier findet sich die Raute mit Bogen statt dem üblichen "A" in den Aussägearbeiten in den Deckeln zwischen Griff und Tastatur.

AA Bandoneon made for "Casa America" Buenos Aires. Here, too, the rhomb with bow instead of the usual "A" is found in the sawing work in the lids between the handle and the keyboard.


Casa América, Av. de Mayo 959, Buenos Aires / Argentina


Alfred Arnold. Ein solch aufgenageltes Aluminiumschild sah ich nur dieses eine Mal. (AA von 1951)

Alfred Arnold. Such an aluminium plate nailed on an AA must be rare (1951). I only saw this one time.
... siehe auch "Modellübersicht"
... see also "list of classic models"
ELA / Ernst L. Arnold


Für ELA typische Anordnung von Produktionsnummer mit Bleistift (hier 34017), einem violetten Stempel "ELA" sowie der Stempel des Produktionsdatums (16.06.1931) auf dem Montierboden vor den Diskantstimmplatten. Typisch ist auch ein handschriftlich mit Kopierstift angebrachtes Datum mit der Signatur "E.L.". Die Signatur von Ernst L. Arnold selbst kann es nicht sein. Er starb bereits 1910. Aufgrund der stets wenigen Tage Differenz zwischen Stempel und späterem handschriftlichem Datum, gehe ich davon aus, daß es sich bei Datum mit Signatur um das Zeichen der abschließenden Qualitätskontrolle handelt.

Arrangement of the production number in pencil (here 34017), a violet stamp "ELA" as well as the stamp of the production date (16.06.1931) on the mounting board in front of the right hand reed plates. It is typical for ELA as well to have a date with the signature "E.L." handwritten with a copy pen. It cannot be Ernst L. Arnold's signature himself. He died in 1910. Because of the always a few days difference between the stamp and the later handwritten date, I assume that the date with signature is the sign of the final quality control.


Bandonion-, Concertina- und Symphonettafabrik Ernst L. Arnold Carlsfeld in Sachsen. Gegründet 1864. Klebeetikett an einem "Deutschen", Nicht-Export-Bandoneon.

Paper sticker on a "German", non-export Bandoneon.


Das Bandoneon auf den zwei Weltkugeln vom Atlantik getrennt. Typischer ELA Papierkleber an einem Export-Bandoneon.

The bandoneon on the two globes separated from the Atlantic. Typical ELA paper sticker on an export Bandoneon.


Eingetragene Schutzmarke. Typischer ELA Papierkleber an einem Export-Bandoneon.

Eingetragene Schutzmarke (registered trade mark). Typical ELA paper sticker on an export Bandoneon.


Klebeetikett an einem "Deutschen", Nicht-Export-Bandoneon.

Paper sticker on a "German", non-export Bandoneon.


1864 - 1939, 75 Jahre ELA. Klebeschild an einem "Deutschen", Nicht-Export-Bandoneon.

1864 - 1939, 75 years of ELA. Label on a "German", non-export Bandoneon.


Messingschild. Aufgenagelt an einem Nicht-Export-Bandoneon.

Brass plate. Nailed to a non-export Bandoneon.
... siehe auch "Statistiken"
... see also "statistics"


Fabricación alemana (Deutsche Fabrikation). Typisches Alumium-schild. Aufgenagelt an der Vorderseite des Griffes der linken Hand an Export-Bandoneons von ELA.

Fabricación alemana (German fabrication). Typical aluminum plate. Nailed to the front of the handle of the left hand on export bandoneons from ELA.


ELA Marca registrada, Fundamentado 1864 (ELA, eingetragene Schutzmarke, Gegründet 1864). Sehr seltenes Alumiumschild. Hier aufgenagelt an der Vorderseite des Griffes der rechten Hand an einem Export-Bandoneon.

ELA Marca registrada, Fundamentado 1864 (ELA, registered trademark, founded in 1864). Very rare aluminum sign. Nailed here to the front of the handle of the right hand on an export Bandoneon.


Die Bezeichnung "Victoria", hier an einem ELA / Breyer Hermanos, ist mir nur dieses eine Mal zu Gesicht gekommen. Ich habe keine Ahnung, in welchem Zusammenhang dieser Name steht.

The term "Victoria", here on an ELA / Breyer Hermanos, only came to my attention this time. I have no idea how this name is related.


... siehe auch "Modellübersicht"
... see also "list of classic models"

... siehe auch "Originalstempel"
... see also "original labels & marks"
Arno Arnold


Arno Arnold war der Neffe von Alfred Arnold und alleiniger Geschäftsführer der Firma Alfred Arnold ab 1933. Mit dem Entstehen der Bundesrepublik ging Arno Arnold 1949 nach Obertshausen bei Frankfurt am Main. Bis 1971 produzierte die Firma noch Bandoneons. Heute ist Arnold ein Produzent von Schutzabdeckungen. Bereits 1930 erteilte das Reichspatentamt Alfred Arnold in Carlsfeld das Patent "Harmonikaförmig gestalteter Balg zur Schutzabdeckung für Führungsbahnen an Werkzeugmaschinen ..."

... mehr: www.arno-arnold.de


Arno Arnold was the nephew of Alfred Arnold and sole managing director of the Alfred Arnold company from 1933. With the emergence of the Federal Republic in 1949 Arno Arnold went to Obertshausen near Frankfurt am Main. The company still produced bandoneons until 1971. Today Arnold is a producer of protective covers. Already in 1930 the Reich Patent Office Alfred Arnold in Carlsfeld granted the patent "Bellows designed in the form of an accordion to protect guideways on machine tools ..."

... see more: www.arno-arnold.de
Trés B / Meinel & Herold


Meinel & Herold hat nur wenige Instrumente im Vergleich zu AA und ELA nach Südamerika exportiert. Sie sind rar.

Meinel & Herold has only exported a few instruments to South America compared to AA and ELA. They are rare.


BBB, Tres B, Marca Resitrada
BBB, Tres B, registered trade mark

... siehe auch "Modellübersicht"
... see also "list of classic models"


Este es el unico y legitimo Super-Bandoneon alemán "Tres B" Marca Registrada (Dies ist das einzige und legitime Deutsche Super Bandoneon "Drei B" Eingetragene Marke).

Este es el unico y legitimo Super-Bandoneon alemán "Tres B" Marca Registrada (this is the only legitimate german Super-Bandoneon "three B" registered mark).


Meinel & Herold hat nur wenige Instrumente im Vergleich zu AA und ELA nach Südamerika exportiert. Sie sind rar.

Meinel & Herold has only exported a few instruments to South America compared to AA and ELA. They are rare.
Verschiedene Hersteller
von Nicht-Exportbandoneons, also nicht 142-Tönig mit Oktavton
Various producers
from non-export Bandoneons, i.e. not 142-note with octave tone.

Alfred Band, Lager aller Musik-Instrumente, Crefeld / Deutschland

Gebrüder Schuster, Markneukirchen / Deutschland

Paul Burkhard, Obernhau in Sachsen / Deutschland

Paul Burkhard, Obernhau in Sachsen / Deutschland

Wilhelm König, Franklinstr. 19, Charlottenburg

Wilhelm König, Franklinstr. 19, Charlottenburg

Oscar Zeuner, Bandonion- und Concertina-Fabrik, Leipzig

Oscar Zeuner, Jonasstr. 3, Leipzig

Pörschmann & Sohn, Querstr. 27, Leipzig

Bischoff & Sohn, Leipzig

Bruno Thiele, Konzertina Fabrik, Chemnitz in Sachsen

Kleber im Deckel eines Bandonions
... siehe auch "Hersteller"
... see also "list of producers"



... siehe auch "Statistiken"
... see also "statistics"



... siehe auch "Modellübersicht"
... see also "list of classic models"
Fotos: BANDO BANDO Wuppertal ©
© 1998-2021 BANDO BANDO Wuppertal
Kontakt / Impressum
Datenschutzhinweis